Die Sportjugend Spandau ist dem Bezirkssportbund Spandau e.V. seit 2002 angeschlossen, um gegenseitig von der jeweiligen Infrastruktur zu profitieren. Als Jugendorganisation ist sie in direkter Weise der Sportjugend Berlin (SJB) und damit im weiteren Sinne auch dem Landessportbund Berlin (LSB) angegliedert.

Im Bezirk Spandau sorgt sie für die Vernetzung von Vereinen, Schulen und anderen für Kinder und Jugendliche verantwortlichen Einrichtungen. Sie fungiert an dieser Schnittstelle als Interessenvertreter der Mitgliedsvereine des Bezirkssportbundes und setzt sich für die „bewegungsorientierten“ Interessen von Kindern und Jugendlichen ein.